Zum Hauptinhalt springen

Für Frieden in Europa!

Wir sind heute dem Aufruf des Erlanger Bündnisses für Frieden (EBF) gefolgt und gemeinsam mit anderen Gruppierungen gegen den russichen Angriffskrieg und für Frieden in Europa demonstriert. Dabei standen die Demonstrierenden klar auf der Seite der betroffenen Menschen in der Ukraine und gegen den russischen Völkerrechtsbruch! Die Leidtragenden… Weiterlesen


Für Frieden uns Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung

Der Kreisverband der Linken Erlangen/Erlangen Höchstadt schließt sich dem Aufruf des Erlanger Bündnisses für den Frieden an: das Erlanger Bündnis für den Frieden wird am Samstag, den 26.02 von 11-13 Uhr, auf dem Besiktas-Platz eine Kundgebung gegen den Krieg in der Ukraine veranstalten. Die Friedensbewegung hat in der Vergangenheit alle… Weiterlesen


Die Unversehrtheit der Menschen ist Grundlage und Ziel unserer Politik

Heute hat ein schon länger geplantes Treffen unserer Arbeitsgemeinschaft Pflege & Gesundheit stattgefunden. Das Treffen wurde allerdings überschattet durch die aktuellen Entwicklungen. Auch und gerade als Arbeitsgemeinschaft Pflege & Gesundheit haben wir das Bedürfnis uns dazu zu äußern, wird durch den Krieg doch ein elementares Ziel und Grundlage… Weiterlesen


Die Waffen nieder!

Als LINKE sind wir den Prinzipien des Völkerrechts, dem friedlichen Interessenausgleich und der Wahrung des Friedens verpflichtet. Als einzige Partei haben wir immer die Einhaltung des Völkerrechts gefordert und Krieg als Mittel der Politik abgelehnt. Dabei bleiben wir. Wir verurteilen deswegen den russischen Angriff auf die Ukraine und fordern… Weiterlesen


Flyern gegen Fahrpreiswucher

Vorgestern waren zwei Mitglieder unserer Basisorganisation Eckoldsreuth (Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth) im östlichen Landkreis unterwegs und haben in den Zügen der Gräfenbergbahn für kostenlosen ÖPNV geworben. Anlass dazu sind die viel zu hohen Preise im VGN Bereich, welche 2022 erst wieder um 5,5% erhöht wurden. Nicht ohne Grund gilt der VGN… Weiterlesen


Betriebsratswahlen ab 1. März

Vom 1. März bis 31. Mai 2022 finden die nächsten regelmäßigen Betriebsratswahlen statt. DIE LINKE Erlangen/Erlangen-Höchstadt möchte die Beschäftigten in Stadt und Landkreis ermutigen, sich an den bevorstehenden Betriebsratswahlen zu beteiligen oder Wahlen zu initiieren, falls in ihren Betrieben noch kein Betriebsrat existiert. Für alle, die nicht… Weiterlesen


Krieg fürs Klima?

Die Aufregung war groß, als bekannt wurde, dass Anna-Lena Baerbock die bisherige Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan als Sonderbeauftragte für internationale Klimapolitik ins Auswärtige Amt berufen wird. Für uns von der AG Klimagerechtigkeit ein Anlass, Greenpeace und die Personalie Morgan etwas genauer anzuschauen. Greenpeace? Sind das nicht die… Weiterlesen


Novavax-Anmeldungen im bayerischen Impfportal möglich machen!

In Bremen können sich die Bürgerinnen und Bürger seit Mittwoch für die Novavax-Impfung anmelden. Die LINKE Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard erhofft sich davon, mehr Menschen von der Impfung überzeugen zu können. Im bayerischen Impfportal fehlt eine solche Möglichkeit bis heute. „Das muss sich schnell ändern!" fordert Kathrin Flach Gomez,… Weiterlesen


Wie schaffen wir echte Mitbestimmung im Betrieb?

Die Betriebsratswahlen stehen vor der Tür! Zeit, sich mal wieder zu fragen: Was könnte in meinem Job alles besser sein? In allen Firmen mit über fünf Arbeitnehmerinnen soll ein Betriebsrat gewählt werden, sagt das Gesetz. Aber gibt es bei mir eigentlich einen solchen Betriebsrat und nutzt er seine Möglichkeiten? Was kann er gegen Diskriminierung… Weiterlesen


Demo gegen den Radikalenerlass

Am Freitag waren wir auf dem Schlossplatz demonstrieren, eingeladen hatten die Junge Linke Erlangen und die GEW Studis Nbg/Fü/Erl . Danke dafür! Für uns gesprochen hat Kreissprecherin Josephine Taucher. Sie stellte ihre eigenen Erfahrungen mit dem "Fragebogen zur Verfassungstreue" dar und betonte, dass das nicht nur bestehende Mitglieder… Weiterlesen

Jetzt mitmachen und etwas bewegen!

In und mit der LINKEN

Eine Partei lebt von und mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE in Bayern freut sich über neue Gesichter, um als starke, finanziell unabhängige und weiter wachsende Mitgliederpartei in Bayern agieren zu können. Unter dem Motto „Mitmachen" könnt ihr euch bei uns einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, ökologische, friedliche und sozialistische Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht nur für Menschen Politik machen. Nur wenn viele sich einbringen und engagieren ändert sich was!

Wenn wir dich schon überzeugt haben, dann kannst du hier Mitglied werden.

Zum Kennenlernen und für alles andere schau doch beim offenen Stammtisch vorbei (du findest ihn bei Termine) oder kontaktiere uns.

Aber auch ohne eine formelle Mitgliedschaft kannst du dich mit uns für eine bessere Gesellschaft einsetzen!

In linksaktiv eintragen kannst du dich hier.

Wir werden nicht von den Superreichen und Konzernen finanziert wie die anderen Parteien. Deswegen sind wir auf deine Spende angewiesen!

DIE LINKE Kreisverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt
IBAN: DE42 7636 0033 0002 5871 81
BIC: GENODEF1ER1