Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen


Lukas Eitel

Kundgebung: „Danke heißt mehr Gehalt! Applaus heißt Entlastung!“

Am 13.06.2020 veranstaltet DIE LINKE Erlangen/Erlangen-Höchstadt von 15:00 bis 16:00 Uhr eine Kundgebung zum Thema Gehalt und Entlastung im Gesundheitswesen am Rathausplatz.

Lukas Eitel, Kreisvorsitzender der Partei DIE LINKE, kommentierte dazu: „Lange hat es sich abgezeichnet, und lange wurde von verschiedenen Seiten darauf hingewiesen: Die Privatisierung von Krankenhäusern verschlechtert die Patientenversorgung und macht das Gesundheitssystem krisenanfälliger. In der aktuellen Corona- Pandemie werden die Problembereiche überdeutlich. Der Pflegenotstand zeigt sich deutlich: Personaluntergrenzen werden ausgesetzt, Arbeitszeiten überschritten. Das alles bei einer katastrophalen Versorgung mit Schutzmaterial.
Wir wollen diese Krise nachhaltig überwinden und das Gesundheitssystem wieder am Menschen und am Bedarf ausrichten. Menschen vor Profite!“

DIE LINKE fordert unter anderem eine höhere Bezahlung, Corona-Tests für alle Beschäftigten, bessere Arbeitsbedingungen und damit mehr Pflegekräfte im Gesundheitswesen.

In diesem Sinne ruft DIE LINKE zu einer Kundgebung am 13.06 (Samstag) von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Rathausplatz auf. Alle Bestimmungen des Infektionsschutzes werden dabei eingehalten, das Tragen einer Maske ist empfohlen.