Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hanna Wanke, Lukas Eitel; BundestagskandidatInnen

LINKE fordern Recht auf Home-Office gegen steigende Corona-Infektionen

Erneut steigen die Corona-Infektionen an und die Impfkampagne stockt. Hanna Wanke, Bundestagskandidatin, dazu: „Wir dürfen jetzt nicht abwarten, bis das Infektionsgeschehen wieder völlig außer Kontrolle gerät! Wir müssen jetzt gegensteuern. Dabei darf nicht wie bisher in erster Linie das Private eingeschränkt werden. Anfang dieses Jahres hat die... Weiterlesen


Lukas Eitel, Kreissprecher

LINKE reicht Popularklage gegen Art. 60a des Polizeiaufgabengesetzes (PAG) ein

DIE LINKE reicht Popularklage gegen Art. 60a des Polizeiaufgabengesetzes (PAG) ein. Ein gesetzlich undefiniertes „Sicherheitsrisiko“ kann mit der Änderung zum Anlass genommen werden, eine „Zuverlässigkeitsprüfung“ von Teilnehmenden und Tätigen bei Veranstaltungen und Demonstrationen durchzuführen. Journalist*innen, Fanbeauftragte, Techniker*innen,... Weiterlesen


Lukas Eitel, Kreissprecher

LINKE kritisiert erneute Verschärfungen im Polizeiaufgabengesetz und ruft zu Protesten auf

Die bayerische Staatsregierung plant eine weitere Verschärfung des Polizeiaufgabengesetzes (PAG). Bei bayerischen Großveranstaltungen soll die Polizei zukünftig das Recht erhalten, Besucherinnen und Besucher einer „Zuverlässigkeitsüberprüfung“ zu unterziehen. Dies bedeutet, dass persönliche Daten der Menschen "bei öffentlichen und nichtöffentlichen... Weiterlesen


Alina Baldauf

Solidaritätsaktion in Erlangen - Telekom streicht Ausbildungsplätze

Seit Ende April laufen wieder Gespräche zwischen der Gewerkschaft Ver.di und der Telekom über die zukünftige Anzahl der Ausbildungsplätze im Telekom-Konzern. Trotz Milliardengewinnen und 40% Gewinnsteigerung allein während der Corona-Krise möchte die Telekom bis 2022 15% der Ausbildungsplätze streichen. Weiterlesen


Lukas Eitel

Mobilität für Alle statt Autofahren für Reiche

Als Vorbote auf die Bundestagswahl werden bei vielen Themen die Forderungen konkreter - so auch die der Grünen zur Klimapolitik. Die beiden Parteichefs der Grünen, Robert Habeck und Annalena Baerbock, fordern eine Erhöhung der Benzinpreise um 16 Cent pro Liter. Weiterlesen


LINKE unterstützt die Forderungen der Beschäftigten im Einzelhandel

ERLANGEN – Nachdem die erste Verhandlungsrunde im Einzel-, Groß- und Außenhandel Anfang Mai ergebnislos zu Ende gegangen war, hat ver.di in der letzten Woche zu ersten Warnstreiks aufgerufen. Die Gewerkschaft Verdi fordert Lohnerhöhungen um 4,5 % und einen Fixbetrag von 45€, Mindestlöhne von 12,50€ pro Stunde und die Allgemeinverbindlichkeit der... Weiterlesen


Josephine Taucher

Drei Erlanger auf LINKER Landesliste für den Bundestag

DIE LINKE hat am vergangenen Samstag in Veitshöchheim ihre bayerische Landesliste zur Bundestagwahl zusammengestellt. Unter strengen Pandemieschutzmaßnahmen wählten die Vertreterinnen und Vertreter der Kreisverbände den Erlanger Kreissprecher und hiesigen Direktkandidaten Lukas Eitel auf Platz 14, Kreissprecherin Josephine Taucher auf Platz 15 und... Weiterlesen


Lukas Eitel

LINKE mobilisiert gegen Sparkassen-Schließungen

Der Erlanger Kreisverband der Partei DIE LINKE will sich mit den Sparkassen-Schließungen in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt nicht abfinden. Insgesamt sollen 17 Filialen geschlossen werden, dass entspricht 30% des bisherigen Filialnetzes. Besonders ärgert die LINKEN der Zeitpunkt, bereits am 01. März sollen die Schließungen... Weiterlesen


Lukas Eitel

Polizei überlässt den selbsternannten „Corona-Rebellen“ die Straße

Am Sonntagabend versuchten selbsternannte „Corona-Rebellen“ in der Metropolregion Demonstrationen durchzuführen. In Nürnberg, Stein und Fürth wurden die Kundgebungen untersagt. Die Corona-Leugner wichen daraufhin auf Erlangen aus. Auch hier untersagten die Behörden die Versammlung. Weiterlesen


Lukas Eitel

DIE LINKE kritisiert Bekleidungsgeschäft Murk in offenem Brief

Der Kreisverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt der Partei DIE LINKE hat die Personalpolitik des Bekleidungsgeschäfts Murk in einem Offenen Brief an die Geschäftsführung scharf kritisiert und fordert Transparenz über die Geschehnisse im Unternehmen und die Rücknahme der Entlassungen. Weiterlesen