Zum Hauptinhalt springen
18:00 Uhr

Antikriegstag 2020

Traditionell rufen in Erlangen die Gewerkschaften und das Erlanger Bündnis für den Frieden zu einer Demonstration auf. So auch dieses Jahr. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften findet um 18:00 Uhr am Schlossplatz eine Kundgebung statt.

Wir mischen uns ein gegen Krieg und Militarismus!

Aus der Friedensbewegung gibt es eine Petition an DIE LINKE, die ihr hier unterzeichnen könnt: https://frieden-links.de/

Wir sagen auch Nein zu Auslandseinsätzen – das war so, das bleibt so. Deutschland muss nicht am Hindukusch verteidigt werden und auch nicht anderswo. Dazu stehen wir – ohne Wenn und Aber.
Wir brauchen keine bewaffneten Drohnen, sondern friedliche und nachhaltige Lösungen für Konflikte.
Rüstungsexporte schaffen Leid und sind vielfach Ursachen für Flucht und Vertreibung. Bayern ist als Rüstungsproduktionsland Mitverursacher an vielen Kriegen.
Und schließlich sind wir für den Abzug der US-Militärs aus Deutschland: Dazu braucht es natürlich einen zivilen Umbau, um die Landkreise und die Menschen, die dort in Lohn und Brot sind, nicht fallenzulassen. Die Abhängigkeit vom US-Militär muss abgestreift werden.

In meinen Kalender eintragen
zurück zur Terminliste