Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wie schaffen wir echte Mitbestimmung im Betrieb?

Die Betriebsratswahlen stehen vor der Tür! Zeit, sich mal wieder zu fragen: Was könnte in meinem Job alles besser sein? In allen Firmen mit über fünf Arbeitnehmerinnen soll ein Betriebsrat gewählt werden, sagt das Gesetz. Aber gibt es bei mir eigentlich einen solchen Betriebsrat und nutzt er seine Möglichkeiten?



Was kann er gegen Diskriminierung und für die Einhaltung Arbeitsschutz unternehmen, stößt er Verbesserungen an, die meine Arbeit zukunftsfest, klimafreundliche und ordentlich für meine Kolleg_innen und mich machen? Wie kämpft er für den Erhalt von Arbeitsplätzen und für gute Ausbildung unserer jungen Kolleginnen und wie kann ich ihn dabei unterstützen?



Susanne Ferschl, ehemalige langjährige Betriebsratsvorsitzende und seit 2017 im Bundestag für DIE LINKE, spricht über die Chancen der betrieblichen Mitbestimmung, um Arbeit für alle Beschäftigten zu verbessern. Gleichzeitig wird klar: Von einer echten Wirtschaftsdemokratie sind wir noch weit entfernt. Was ist zu tun- von der Politik, den Gewerkschaften und engagierten Arbeiterinnen und Arbeitern?



Du hast Interesse? Komm' doch vorbei! Vorkenntnisse sind nicht nötig. Nach dem Vortrag von Susanne haben wir Zeit Fragen zu besprechen, Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 23.02. (Mittwoch) ab 19 Uhr im Lesecafé Anständig Essen (Altstadtmarktpassage) statt. Es gelten die gesetzlichen Hygiene-Vorschriften.


Jetzt mitmachen und etwas bewegen!

In und mit der LINKEN

Eine Partei lebt von und mit ihren Mitgliedern. Auch DIE LINKE in Bayern freut sich über neue Gesichter, um als starke, finanziell unabhängige und weiter wachsende Mitgliederpartei in Bayern agieren zu können. Unter dem Motto „Mitmachen" könnt ihr euch bei uns einmischen und aktiv werden für eine sozial gerechte, ökologische, friedliche und sozialistische Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam mit und nicht nur für Menschen Politik machen. Nur wenn viele sich einbringen und engagieren ändert sich was!

Wenn wir dich schon überzeugt haben, dann kannst du hier Mitglied werden.

Zum Kennenlernen und für alles andere schau doch beim offenen Stammtisch vorbei (du findest ihn bei Termine) oder kontaktiere uns.

Aber auch ohne eine formelle Mitgliedschaft kannst du dich mit uns für eine bessere Gesellschaft einsetzen!

In linksaktiv eintragen kannst du dich hier.

Wir werden nicht von den Superreichen und Konzernen finanziert wie die anderen Parteien. Deswegen sind wir auf deine Spende angewiesen!

DIE LINKE Kreisverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt
IBAN: DE42 7636 0033 0002 5871 81
BIC: GENODEF1ER1