Zum Hauptinhalt springen

Hanna Wanke

Solidarität mit den Streiks im ÖPNV!

Wir unterstützen die heutigen bundesweiten Warnstreiks der Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr! Die Entlastung der Arbeitenden, die Nachwuchsförderung und die erhöhten Schichtzulagen sind angemessene Forderungen, denn der öffentliche Nahverkehr hat eine immense Bedeutung für einen klimagerechten, inklusiven gesellschaftlichen Wandel. Die Warnstreiks sind ein legitimes Mittel, um den Arbeitgeberverbänden zu zeigen: Es ist ernst und dringend! In den kommenden Verhandlungen Mitte Oktober wird sich ver.di nicht mit Corona-Ausreden und Schein-Versprechungen abspeisen lassen.

Wir rufen alle, deren Alltag heute durch die Warnstreiks durcheinander gebracht wird, auf, sich mit den Beschäftigten zu solidarisieren. Lasst uns auf andere Verkehrsmittel wie Fahrrad und Bahn umsteigen, mehr Zeit einplanen und Verständnis zeigen. Die jahrelange Unterfinanzierung des ÖPNV muss ein Ende haben!