Zum Hauptinhalt springen

Wer wir sind und was wir wollen

DIE LINKE als sozialistische Partei steht für Alternativen, für eine bessere Zukunft. Wir halten an dem Menschheitstraum fest, dass eine bessere Welt möglich ist.

Wir sind und werden nicht wie jene Parteien, die sich devot den Wünschen des Kapitals unterwerfen und gerade deshalb kaum noch voneinander unterscheidbar sind.

Wir verfolgen ein konkretes Ziel: Wir kämpfen für eine Gesellschaft in der alle Menschen selbstbestimmt in Frieden, Würde und sozialer Sicherheit leben und die gesellschaftlichen Verhältnisse demokratisch gestalten können. Um dies zu erreichen, brauchen wir ein anderes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem: den Sozialismus.

Wir laden alle ein, mit uns diese Kämpfe zu führen. In der LINKEN und mit der LINKEN. Wir sind die soziale, ökologische, friedliche, demokratische und sozialistische Alternative.

Werde jetzt aktiv!

DIE LINKE in Erlangen und Erlangen-Höchstadt

Unser Kreisverband organisiert politische Aktivitäten in der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt. Wir führen Infostände durch, betreiben Wahlkampf, machen Aktionen, mischen in Bewegungen und Initiativen mit, halten Veranstaltungen ab, unterstützen Gewerkschaften und vieles mehr!

Wir legen in Erlangen und Erlangen-Höchstadt wert auf eine aktive Mitgliederpartei und Basisdemokratie. Auf monatlichen Mitgliederversammlungen werden Aktivitäten geplant, Inhalte besprochen und die Arbeit unseres Kreisvorstands kontrolliert. In thematischen und organisatorischen Arbeitsgemeinschaften können Mitglieder und Interessenten sofort selbstorganisiert aktiv werden. Bei unserem offenen Stammtisch unterhalten wir uns ganz formlos über Politik, die Welt, das Leben und alles andere.

Stand Mitte 2020 haben wir etwa 90 Mitglieder, davon ein gutes Drittel weiblich. Im Schnitt sind wir etwa 36 Jahre jung und wohnen eher in der Stadt. Damit zeigt unser Trend, dass wir sehr schnell mehr werden, schnell jünger werden und Stück für Stück weiblicher werden.

In der Stadt haben wir bei den Bundestagswahlen 2017 9,3%, bei den Landtagswahlen 2018 5,8% und bei den EU-Wahlen 4,2% erhalten. Im Landkreis üblicherweise leider deutlich weniger.

In einem längeren Diskussionsprozess hat der Kreisverband an der Strategiedebatte in der LINKEN teilgenommen und dabei ein eigenes Papier verfasst. Ihr findet unter diesem Link und hier als PDF: